Bolonka Zwetna Erziehung – So gelingt dir die Erziehung in Kürze!

Bolonka Zwetna sind durch ihre welligen Locken besonders niedlich. Mit seinen Knopfaugen und dem treuherzigen Blick ist es schwer ihnen böse zu sein. Gerade deshalb ist es jedoch wichtig sie von Anfang an richtig zu erziehen. Lässt man ihnen als Welpe zu viel durchgehen, kann man ihnen das später nur noch sehr schwer wieder abgewöhnen. Hält man sich jedoch konsequent an festgelegte Regeln, steht einem stressfreien Zusammenleben mit dem kleinen Zarenhund nichts im Wege. Hier findest du viele Tipps und Anregungen für die Erziehung deines Bolonka Zwetna.

Jetzt neu: Nach wochenlanger harter Arbeit kann ich sie dir nun endlich vorstellen: Meine Online Hundeschule. Hier lernst Du die komplette Hundeerziehung von A bis Z. Egal ob Stubenreinheit, Leinenführigkeit oder das Abgewöhnen von Bellen und Zähmen von aggressiven Hunden. Ich decke alle wichtige Themen ab und zeige dir, wie du auch als Anfänger in wenigen Wochen deinen Hund zu deinem Traumhund erziehen kannst – und das alles flexibel und unabhängig von Ort und Zeit. Klicke hier, um zur Online Hundeschule zu gelangen!

Erziehungstipps für Bolonka Zwetna Welpen

  • Ein Bolonka ist ausgewachsen schon süß und niedlich, ein süßes Welpenfellknäul ist daher noch unwiderstehlicher. Lässt man dem kleinen Racker aber zu Beginn allen möglichen Unfug durchgehen, nur weil er so lieb ist, handelt man sich damit massive erzieherische Schwierigkeiten ein. Zerkaute Schuhe, zerwühlte Blumentöpfe oder angeknabberte Zehen, können sich mit der Zeit zu echten Problemen entwickeln.
  • Als Erstes solltest du deinem Welpen seinen Namen beibringen. Sobald er auf dich zuläuft, rufe seinen Namen. Wenn er bei dir ankommt, lobe ihn ausgiebig. Wiederhole das bei jeder Gelegenheit, so bringt der Hund seinen Namen immer mit etwas Positiven in Verbindung.
  • Stelle Regeln auf, welche der Hund befolgen soll und was er nicht machen darf. Alle Familienmitglieder müssen sich darüber einig sein. Auf diese Weise reagiert jeder auf bestimmte Verhaltensweisen gleich und der Hund lernt viel schneller.
  • Immer Konsequent bleiben, auch wenn es dir zeitlich gerade nicht passt. Ein “Nein” sollte man jederzeit durchsetzten. Darf der Hund bei Tisch nicht betteln, so darf es keinerlei Ausnahmen geben.
  • Übe vor allem neue Kommandos in einer Umgebung mit möglichst wenig Ablenkung. So kann sich der Welpe besser konzentrieren und der Lernerfolg stellt sich schnell ein.

Lässt sich ein Bolonka Zwetna leicht erziehen?

Man darf eine Bolonka Zwetna nicht als Spielzeug ansehen, sondern als vollwertigen Hund. Er muss genauso wie ein großer Hund bestimmte Befehle lernen. Er braucht vor allem feste Regeln und viel Konsequenz.

Die Erziehung sollte eher auf hervorheben von positivem Verhalten aufbauen, als auf Strafe oder gar Schläge. Zu Beginn ist das recht zeitaufwendig, aber es lohnt sich auf jeden Fall. Mit der Erziehung sollte man aber bereits am ersten Tag beginnen. Unarten darf man ihm von Anfang an nicht durchgehen lassen.

Wie bekomme ich einen Bolonka Zwetna stubenrein?

Bolonka Zwetna Erziehung

Bolonka Zwetna Erziehung – So gelingt dir die Erziehung in Kürze!

Beim Züchter hat der Welpe idealerweise von seiner Mutter bereits gelernt, seinen Schlafplatz sauber zu halten. Du musst ihm nun noch beibringen, dass für die Wohnung dasselbe gilt.

Beobachte den Kleinen aufmerksam. Ein Welpe wird unruhig und beginnt am Boden zu schnüffeln, wenn er lösen muss. In dem Fall gehe mit ihm sofort nach draußen. Auf jeden Fall muss dein Bolonka gleich nach dem Aufstehen, nach dem Spielen oder nach dem Fressen.

Lobe ihn immer, wenn er am richtigen Platz sein Beinchen hebt. Aber ignoriere es, wenn er drinnen ein Malheur hinterlässt. Leider muss ein Welpe anfangs ungefähr alle zwei Stunden. Auch nachts musst du wenigstens ein bis zwei Mal mit ihm raus gehen.

Fazit:

Ist ein Bolonka Zwetna gut erzogen kann man ihm das viele Freiheiten ermöglichen. Wenn er auf Abruf kommt und jederzeit ein “Nein” akzeptiert, kann er häufig von der Leine gelassen werden. Er hat dann so viel Freilauf und kann unbeschwert auch mit anderen Hunden spielen. Als Belohnung sollten nicht immer Leckerlis gegeben werden, der Bolonka gerät sonst schnell in Gefahr Übergewichtig zu werden. Besser ist es sein Lieblingsspielzeug zu finden. Statt einem Leckerbissen bekommt er zusätzlich zu einem Lob einige Minuten mit seinem Spielzeug. Das tut seiner Figur gut und spornt den Bolonka an, möglichst häufig die Erwartungen seines Herrchens oder Frauchens zu erfüllen.

 

Mary Editor
Sorry! The Author has not filled his profile.
Bolonka Zwetna Erziehung
Rate this post

Leave a Comment

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.